Theologie/Theosophie
Prof. Dr. Johannes Heinrichs
Integrale Philosophie

Prof. Dr. Johannes Heinrichs
Integrale Philosophie

Suche:
Bibliographie / Thematisch / Theologie/Theosophie

Die Gottheit als das Selbstbewusstsein des Universums -
wer könnte diesen Gedanken zu Ende denken? 

 

Freiheit – Sozialismus – Christentum. Um eine kommunikative Gesellschaft, 169 S., Bouvier Verlag, Bonn 1978.[als PDF]

Kritischer müßten die Kritischen sein. – Zur Rechtfertigungsideologie und wahren Hoffnung des Katholizismus, in: Müssen wir an der katholischen Kirche verzweifeln?, Gütersloher Taschenbücher 1993

Ideologie oder Freiheitslehre? Zur Rezipierbarkeit der thomanischen Gnadenlehre von einem transzendentaldialogischen Standpunkt, in: Theologie und Philosophie 49 (1974) 395–436.

Theorie welcher Praxis? Theorie-Praxis-Vermittlung als die Grundaufgabe Praktischer Theologie, wissenschaftstheoretische Grundlegung, in: Ludwig Bertsch (Hg.). Theologie zwischen Theorie und Praxis, Frankfurt/M. (1975) 9–85.

«Persönliche Beziehung zu Jesus Christus». Skizze zu einer handlungstheoretischen Christologie, in: Theologie und Philosophie 54 (1979) 50 - 79. (Dieser Artikel stellt das Dokument einer existentiellen Auseinandersetzung des Autors mit der kirchlichen Lehre von der alleinigen Gottessohnschaft Jesu dar. Erst ist der einzige Artikel des Autors, in  dem seine heutige Position des Autors im Wesentlichen von der damals verteidigten abweicht.) 

Ende der Dogmen. Grundzüge der neuen spirituellen Bewegung, in: Forum Religion und Weltgestaltung 2-3/1988 (Frankfurt: International Religious Foundation); erweitert in: Gesellschaft und Religion (Schriftenreihe der Freien Akademie, Bd. 12), hg. Jörg Albertz, Berlin 1991, 179–196.

Trinitarisches Denken zwischen Orthodoxie und Vernunft. Die «Schriften zur Triadik und Ontodynamik» der «Bamberger Schule», in: Philos. Literaturanzeiger, Bd. 50 (1997), 276–291 und 402–413. [PDF]

Die spirituelle Dimension der Demokratie (Interview), in: Tattva Viveka 27 (2006), 38-44. [PDF 1.27MB], auch in: Lebens-t-räume, Heft 1-2 (2011)

Wissenschaft - Glaube - Vernunft. Verschiedene Wege zur Wahrheit, in: Lebens[t]räume 4/2009. 8-15. [PDF 4.562 KB]

91.

Konkordatslehrstühle oder die Unterwanderung der freien Philosophie, in: Umwidmung der Kirchensteuer e.V., Info 28/Mai 2004. [PDF]

92.
Der neue Papst und die Scheidung der Geister, in: Lebens-t-räume 3/2005, 18-21. [PDF 74KB]

93.
Liebe in Zeiten der Rechtfertigungsideologie. Zur ersten Enzyklika "Deus Caritas est" des neuen Papstes", in: www. netz-vier.de/Forum/Grundwerte (Jan. 2006).[PDF]

94.
Die spirituelle Dimension der Demokratie (Interview), in: Tattva Viveka 27 (2006), 38-44. [PDF 1.27MB], auch in: Lebens-t-räume, Heft 1-2 (2011)

105.
Wissenschaft und Spiritualität, in: Lebens[t]räume 6/2009, 27-34. [PDF 6.536 KB]

138.
Wahrhaftigkeit statt Doppelspiele. Interview von Johannes Klopf mit Johannes Heinrichs,
(erscheint im Sommer 2015 in: Kirchen – Konten – Konkordat, hg. von Leo Prothmann, Salzburg, Paracelsus Buchhandlung.

141. 

Das Phänomen Hölderlin. Hölderlin als mystischer Dichter und Ankündiger eines neuen Zeitalters, in: Theosophie heute, Heft 1 u. 2/2016.

142.

Spiritualität als Widerstand, in: Pappelblatt. Zeitschrift für Menschenrechte und Spiritualität, Heft 9, Herbst/Winter 2016, 44-49. [PDF]